Begleitheft Stadtrundgang

Ihr Ansprechpartner

Michael Räuscher

Michael Räuscher
0151 24066751
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das neue Infoheft für die "Fachwerkstadt der Reformation" und die umliegenden Ortsteile ist da!

Mit Wegeplan!
Aufbauend auf dem Info-Point im Schling haben wir ein ergänzendes Begleitheft für die Stadtrundgänge entwickelt. Neben zahlreichen Fotos enthält das Heft weiterführende Informationen zu den denkmlageschützten Häusern der Stadt, zur Geschichte der Region und zu besonderen Themen, die für Osterwieck und seine Umgebung von Bedeutung sind.

Verkauft wird das Heft in der Touristinformation, im Heimatmuseum, in der Stephanikirche und im "Kaffee Mitte".

Blog

Begleitheft Stadtrundgang

Das neue Infoheft für die "Fachwerkstadt der Reformation" und die umliegenden Ortsteile ist da!

Mit Wegeplan!
Aufbauend auf dem Info-Point im Schling haben wir ein ergänzendes Begleitheft für die Stadtrundgänge entwickelt. Neben zahlreichen Fotos enthält das Heft weiterführende Informationen zu den denkmlageschützten Häusern der Stadt, zur Geschichte der Region und zu besonderen Themen, die für Osterwieck und seine Umgebung von Bedeutung sind.

Verkauft wird das Heft in der Touristinformation, im Heimatmuseum, in der Stephanikirche und im "Kaffee Mitte".

 

Rundgänge / Rad- und Wanderwege

In Osterwieck und Umgebung gab und gibt es schon lange zahlreiche Wanderwege und Rundgänge. Die Wander- und Radwege sind teilweise in gutem, oft allerdings auch in schlechtem Zustand. Manchmal gibt es keine Schilder oder Markierungen; oft hören die Wege einfach irgendwo auf oder es gibt keinen Anschluss. Zusammen mit der Stadtverwaltung gibt es schon länger Bemühungen, bestehende Wege zu pflegen, neu auszuschildern und neue Wege zu schaffen. Der Verein bemüht sich darum diese Vorhaben aktiv zu begleiten und daran mitzuwirken das Wander- und Radwegenetz auf einen modernen Standard zu bringen und vor allem durchgehend nutzbar zu machen.

Rundgänge

Eines unserer ersten Projekte war die Entwicklung neuer Stadtrundgänge durch die Osterwiecker Innenstadt. So sind bereits zwei Themenrouten und ein Begleitheft entstanden, zukünftig wird es auch noch einen Fachwerklehrpfad des Deutschen Fachwerkzentrums Quedlinburg geben. So können Bürger und Besucher an Hand des Begleitheftes oder zusammen mit einem unserer Stadtführer die Geschichte Osterwiecks erkunden.

Auch in den umliegenden Gemeinden gibt es zahlreiche Initiativen, Rundgänge zu entwickeln - so in Deersheim oder Wülperode.
Doch dies sind erste Schritte und es gibt viele Dinge zu erkunden, daher wollen wir weitere Rundgänge und Wanderwege im Kulturland etablieren. Dafür suchen wir Mitstreiter.

externe Informationen zu Radtouren und Karten

http://www.erlebnisgruenesband.de/schrift-normal/regionen/harz/das-noerdliche-harzvorland-naturerlebnis-und-grenzerfahrungen-am-gruenen-band.html http://www.harzinfo.de/themen/aktiv-im-sommer/radwandern/radroute-im-noerdlichen-harzvorland.html

http://www.euroroute-r1.de/R1/DE/Gesamtstrecke/Deutschland/Sachsen-Anhalt/Ostharz-bis-Saale/Aktuelles/K397.htm

http://www.brockenbiker.de/strecken/osterwieck/strecke.html http://www.radreise-wiki.de