Kapellenstraße 5

Im Mai 1916 erfuhr der Kulturlandverein, dass die Stadt Osterwieck das Grundstück Kapellenstr. 5 in Osterwieck mit dem denkmalgeschützten Fachwerkgebäude vom Beginn des 17. Jahrhunderts für den Preis von € 1,- erwerben möchte um es anschließend abzureißen, da Gefahr im Verzuge wäre. Die Kosten für diese Maßnahme (Abbruch + Dokumentation) wurden mit rund € 42.000,- angegeben.

Am 4. August 2016 ist der Kaufvertrag unterschrieben worden, am 30.August 2016 ist das Eigentum an dem Grundstück an die Stadt Osterwieck übertragen worden.
Der Vorstand des Kulturlandvereins Osterwieck bat am 25. September 2016 in einem Schreiben an die Bürgermeisterin Frau Wagenführ, an die Obere und Untere Denkmalschutzbehörde und an das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, von dem Abriss Abstand zu nehmen und stattdessen das Haus zu sichern.

Ziel des Schreibens war es, alle Verantwortlichen darauf hinzuweisen,

  • dass dieses Fachwerkhaus aus dem Beginn des 17. Jahrhunderts unter Denkmalschutz steht,
  • dass die Fassade mit Inschriften und beschnitzten Füllhölzern zwischen den Balkenköpfen geschmückt ist,
  • diese bisher noch nicht untersucht werden konnte und
  • dass sein Abriss gerade an dieser Stelle eine ohnehin schon bestehende hässliche Lücke in der Bebauung der Kapellenstraße noch weiter vergrößern würde.

Inzwischen ist ein Jahr vergangen, der bauliche Zustand des Fachwerkhauses hat sich weiter verschlechtert.

Am ›Tage der Architektur 2017‹ konnte man in Aschersleben die abgeschlossene Sanierung eines Fachwerkhauses besichtigen.

Die Bilder ergeben sehr schnell eine Parallele zum Haus Kapellenstraße 5 in Osterwieck. In Aschersleben wurde der Beweis erbracht, dass es sehr gut möglich ist, ein scheinbar abrissreifes Baudenkmal zu retten.

Der Kulturlandverein wird weiterhin mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen, das Haus Kapellenstr. 5 vor dem Totalabriss zu bewahren.

Blog

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.